3. Mitgliederversammlung 2011

Am 09-06-2011 fand die 3. Mitgliederversammlung des Förderverein statt. Beginn der Veranstaltung um 19.30h mit einem kleinem Apero in der Aula der Ganztagsschule, im Anschluss gegen 20.13h  die Mitgliederversammlung.

Folgenden Punkte standen auf der Tagesordnung:

1.) Begrüssung

2.) Totenehrung

3.) Bericht des Vorstandes

4.) Bericht des Schriftführer

5.) Kassenbericht

6.) Kassenprüferbericht

7.) Entlastung der Vorstandschaft

8.) Wahlen

            1x Kassiererin, 3x Beisitzer,

9.) Wünsche und Anträge

10.) Gäste haben das Wort

Ein Wort zum Anfang: Bei dieser Mitgliederversammlung wurde wieder einmal ein Rekord gebrochen. Die Zahl der Teilnehmenden Mitglieder und Gäste wurde zur vorhergehenden Mitgliederversammlung unterboten. Es nahmen genau 12 Mitglieder und 5 Gäste teil. Ein neuer trauriger Rekord. 

An dieser Stelle möchten wir nochmals die Eltern darauf aufmerksam machen, das der Förderverein IHRE Kinder unterstützt. Sei es in finanzieller oder materieller Hinsicht. Wir können den Schülern nur mit IHRER Hilfe unter die Arme greifen.

Zum Anfang der Mitgliederversammlung begrüsste der Vorsitzende Herr Rolf Küpfer alle Anwesenden. Darunter der Bürgermeisterstellvertreter Herr Bernhard Reichmann, die Lehrermannschaft, die Mitglieder des Fördervereins, die Schülervertreter und Eltern.

Nach der Begrüssung wurde für unseren verstorbenen Beisitzer und Mitglieds des Gemeinderates Herrn Klaus Haselier eine Totenehrung durchgeführt. 

Danach folgte der Bericht des Vorsitzenden Rolf Küpfer, des Schriftführers Herr Heiko Martini, der Kassenbericht von Frau Krass  und der Kassenprüferbericht von Frau Braun und Frau Zajadatz.

Herr Bürgermeisterstellvertreter Herr Bernhard Reichmann übernahm die Entlastung der Kasse und des Vorstandes. Diese erfolge einstimming ohne Enthaltungen und Gegenstimmen.

Es folgten die anstehenden Neuwahlen.(siehe Neuwahlen Vorstand 2011) 

Herr Berhard Reichmann übernahm als Gast das Wort und zeigte sich erstaut über die vielen Aktivitäten des Fördervereins und dessen Unterstützung der Schüler.

Zum Schluss wurde der Beitritt zum LFV der Schulfördervereine einstimmig beschlossen. 

Die Sitzung wurde 20.55h geschlossen. 

 
 
Weg in die Zukunft e.V. - Wir machen uns für unsere Kinder stark